18. Oktober 2015

GRÜNE JUGEND Niedersachsen verurteilt GRÜNE Zustimmung zu Asylrechtsverschärfungen!

Am 15. und 16. Oktober beschlossen Bundestag und Bundesrat die schwersten Asylrechtsverschärfungen der letzten 20 Jahre. Damit wurden die Rechte Schutzsuchender in Deutschland zum dritten Mal innerhalb von dreizehn Monaten massiv beschnitten. Das Recht auf Asyl vor Verfolgung ist ein im Grundgesetz festgeschriebenes Grundrecht. Zudem hat Deutschland die Genfer Flüchtlingskonvention ratifiziert. Dennoch verfolgt die deutsche […]

Weiterlesen →
15. September 2015

PM: Abschottung ist keine Option! – Grüne Jugend Niedersachsen kritisiert Landesregierung

In ihrer gestrigen Pressekonferenz verteidigten Ministerpräsident Weil und Innenminister Pistorius die Entscheidung der Bundesregierung, Grenzkontrollen zur Reduzierung der Einwanderung von Geflüchteten einzuführen. Die Grüne Jugend Niedersachsen (GJN) kritisiert die Aussagen der Landesregierung und ruft für Mittwoch um 17 Uhr gemeinsam mit der jungen GEW Niedersachsen zur Demonstration gegen die aktuelle Asylpolitik vor dem niedersächsischen Innenministerium […]

Weiterlesen →
23. Juli 2015

Weltoffenes Niedersachsen nicht gefährden – GRÜNE JUGEND kritisiert Innenminister

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius forderte heute im Interview mit Hallo Niedersachsen Anreize für Balkanflüchtlinge, die Reise nach Deutschland nicht auf sich zu nehmen. Diese sollten der Überbelegung der Landeserstaufnahmeeinrichtungen in Niedersachsen entgegenwirken. Die GRÜNE JUGEND Niedersachsen (GJN) kritisiert diese Aussagen, da sie dem Ziel einer Willkommenskultur widersprechen.

Weiterlesen →
8. Mai 2015

Rassistische Asylrechtsverschärfung am 70. Jahrestag der Befreiung – ein schlechter Scherz!

Am achten Mai jährt sich die Kapitulation der Nationalsozialisten zum siebzigsten Mal. Europa feiert an diesem Datum die Befreiung von einem faschistischen und antisemitischen Regime. Gleichzeitig wird momentan in Deutschland eine Asylrechtsverschärfung beraten, die von rassistischer und xenophober Grundstimmung massiv geprägt ist. Die GRÜNE JUGEND Niedersachsen (GJN) verurteilt den Gesetzesentwurf und fordert die SPD und […]

Weiterlesen →
4. Mai 2015

Kein Fußbreit der AfD – Schluss mit Rechtspopulismus!

In den nächsten Wochen finden immer wieder Veranstaltungen der „Alternative für Deutschland“ (AfD) in Niedersachsen statt, unter anderem in Lüneburg zum Thema „Zuwanderung“ und in Göttingen zur „Inklusion“. Wir als GRÜNE JUGEND Niedersachsen (GJN) und GRÜNE JUGEND Lüneburg (GJ LG) sehen diese Entwicklung in Zeiten brennender Geflüchtetenheime und der sich ausbreitenden rassistischen Grundstimmung als sehr […]

Weiterlesen →