GRÜNZEUG

14. November 2021

Psychische Gesundheit in der Leistungsgesellschaft – GRÜNZEUG Folge 40

Stigmatisierung und schlechte medizinische Versorgungslage: Psychische Störungen treten häufig auf und werden selten angemessen behandelt – weder medizinisch, noch gesellschaftlich. Betroffene warten im Schnitt sechs Monate auf einen Therapieplatz. Wir wollen wissen, wie psychische Gesundheit und kapitalistische Leistungsgesellschaft zusammenhängen. Führen klassische Lohnarbeitsverhältnisse und Leistungsdruck zu psychischen Erkrankungen? Welche Indikatoren gibt es noch? Und was können […]

Weiterlesen →
19. September 2021

Das Private ist politisch – der Kampf um das Recht auf Schwangerschaftsabbrüche – GRÜNZEUG Folge 38

In den letzten Tagen und Wochen beherrscht neben der Situation in Afghanistan und der Bundestagswahl in Deutschland vor allem ein Thema die Sozialen Medien: die Verschärfung des Abtreibungsrechts in Texas. Seit Beginn dieses Monats gilt dort das sogenannte Herzschlag-Gesetz. Es verbietet Schwangerschaftsabbrüche bereits ab dem Zeitpunkt, zu dem der Herzschlag eines Fötus festgestellt werden kann […]

Weiterlesen →
12. September 2021

Wir brauchen mehr Wohnraum – Sozial- und Klimagerecht – GRÜNZEUG Folge 37

Wohnen ist für alle essentiell! Umso wichtiger, dass es ausreichend Wohnraum gibt, der bezahlbar ist. In Zeiten der Klimakrise muss Wohnen aber auch ohne Ausstoß von Treibhausgasen möglich sein. Wir haben uns gefragt, wie diese beiden Ansprüche gemeinsam angegangen werden können. Wie kann Wohnraum geschaffen werden, der sowohl sozial als auch klimagerecht ist? Dafür haben […]

Weiterlesen →
29. August 2021

Rekommunalisierung im Gesundheitssystem – GRÜNZEUG Folge 35

Haben die Krankenhäuser genügend Intensivbetten? Werden die Pflegekräfte angemessen entlohnt? Ist ausreichend Personal angestellt, um sich um kranke Menschen zu kümmern? Solche und ähnliche Fragen waren seit Beginn der Corona-Pandemie immer häufiger zu hören. Funktioniert unser Gesundheitssystem so wie es soll? Können alle Menschen versorgt werden? Einige der aktuellen Probleme lassen sich auf die Profitorientiertheit […]

Weiterlesen →
15. August 2021

Ist das 1,5-Grad-Ziel noch zu erreichen? – GRÜNZEUG Folge 33

Vergangenen Montag veröffentlichte das IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) seinen neuesten Bericht zu den naturwissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels. Erneut gibt es keine guten Nachrichten: Das Klima erhitzt sich noch schneller als bisher angenommen. Es bleibt also weniger Zeit um das angestrebte Ziel von nur 1,5-Grad Erderwärmung zu erreichen. Was muss nun getan werden um […]

Weiterlesen →