11.08.2018 / Pressemitteilung

Ein Akteur aus dem rechten Spektrum kontaktierte mit falscher Identität die Presse und stärkte so die populistische Kampagne „MähToo“ der AfD-Landtagsfraktion.