Presse

30. November 2021

GRÜNE JUGEND Niedersachsen fordert Schließung der Weihnachtsmärkte durch Landesregierung

Pressemitteilung, Dienstag, 30.11.2021   Am Montag wurde die Forderung laut, Weihnachtsmärkte in Niedersachsen generell zu schließen. Dieser Forderung schließt sich die GRÜNE JUGEND Niedersachsen an. Pia Scholten, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen kommentiert: Das aktuelle Infektionsgeschehen in Niedersachsen ist höchst besorgniserregend. Die Landesregierung hat es monatelang versäumt, der drohenden Überlastung des Gesundheitswesens mit klaren politischen […]

Weiterlesen →
30. November 2021

A20, A33 Nord und A39: GRÜNE JUGEND Niedersachsen fort die Ampel zum Autobahn-Ausbau-Stopp auf

Pressemitteilung von Montag, 29.11.2021   Die GRÜNE JUGEND Niedersachsen fordert die neue Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP zu einem Moratorium für Autobahnneubauten auf. Am Mittwochnachmittag hatten die drei Parteien ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Dazu kommentiert Felix Hötker, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen: “Der vorgelegte Koalitionsvertrag zeigt speziell im Verkehrskapitel unzureichende Leerstellen und Unklarheiten. Die neue […]

Weiterlesen →
29. November 2021

GRÜNE JUGEND Niedersachsen kritisiert Koalitionsergebnis

Pressemitteilung, Mittwoch, 24.11.2021 Am heutigen Mittwoch haben SPD, FDP und Grüne den Koalitionsvertrag für die kommende Ampel-Regierung vorgestellt. Dazu kommentiert Felix Hötker, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen: Unsere Erwartungen an die nächste Regierung sind hoch: Wir müssen in den nächsten Jahren unsere Gesellschaft klimaneutral ausrichten und gleichzeitig aktiv gegen die soziale Spaltung vorgehen. Dass eine […]

Weiterlesen →
29. November 2021

GRÜNE JUGEND Niedersachsen fordert konsequenten sozial-ökologischen Umbau bei VW

Pressemitteilung, Donnerstag, 18.11.2021 Nach der Bekanntgabe ein neues Werk für die Produktion des Elektro-Modells Trinity in der Nähe von Wolfsburg zu bauen, kritisiert die GRÜNE JUGEND Niedersachsen die Konzern-Strategie des niedersächsischen Autobauers Volkswagen. Die Jugendorganisation der Grünen sieht in dem momentanen Handeln des Konzerns einen industriepolitischen Fehler.   Dazu kommentiert Felix Hötker, Landessprecher der GRÜNE […]

Weiterlesen →
7. Oktober 2021

GRÜNE JUGEND Niedersachsen fordert umfassede Aufklärung

Pressemitteilung, Mittwoch, 06.10.21 Zu dem tödlichen Polizeieinsatz in Harsefeld, bei dem ein 40-Jähriger Geflüchteter aus dem Sudan in seiner Geflüchtetenunterkunft von der Polizei erschossen wurde, kommentiert Pippa Schneider, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen: „Es braucht jetzt eine schnelle und umfassende Aufklärung dieses Vorfalles. Weshalb die Situation nicht anders deeskaliert werden konnte und wie genau es […]

Weiterlesen →
29. September 2021

Karoline Otte für die GRÜNE JUGEND Niedersachsen im Bundestag

Karoline Otte für die GRÜNE JUGEND Niedersachsen im Bundestag Pressemitteilung, Sonntag, 26. September 2021 Die 25-jährige Karoline Otte, Bundestagskandidatin der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen, zieht über die Landesliste in den Bundestag ein. Sie wird dort mit weiteren neuen junggrünen Abgeordneten für eine gerechte Zukunft kämpfen. „Ich freue mich sehr, als junge Stimme nun im Bundestag Politik […]

Weiterlesen →
14. September 2021

Mehr als 50 Kandidat*innen der GRÜNEN JUGEND ziehen in die Räte ein 

Pressemitteilung, Dienstag, 14. September 2021   Bei den Kommunalwahlen am vergangen Sonntag sind 50 Kandidat*innen der Grünen Jugend Niedersachsen in Stadt- und Gemeinderäte sowie Kreistage eingezogen.   Dazu kommentiert Svenja Appuhn, Sprecherin der Grünen Jugend Niedersachsen: „Wir freuen uns riesig über den Einzug von mehr als 50 Kandidat*innen der Grünen Jugend in die Kommunalparlamente. Es ist […]

Weiterlesen →
7. September 2021

[PM] Prozessauftakt nach Neonazi- Angriff in Fretterode

Heute beginnt der Prozess gegen zwei Neonazis vor dem Landgericht Mühlhausen. Die beiden verfolgten am 29.04.2018 im thüringischen Fretterode zwei Göttinger Journalisten erst in einer Hetzjagd und griffen dann mit Pfefferspray, Messer und einem schweren Schraubenschlüssel brutal an. Ein Journalist wurde dabei mit dem Messer im Oberschenkel getroffen, während der zweite eine Schädelfraktur erlitt, nachdem […]

Weiterlesen →
29. August 2021

[PM] Mehr als 300 Menschen demonstrieren in Stade gegen die A20/26

Gemeinsame Pressemitteilung, 29.08.2021 Am Samstag, 28.08., sind in Stade über 300 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Erweiterung und den Anschluss der beiden Autobahnen A20 und A26 zu demonstrieren. Aufgerufen hat dazu das Bündnis „A20/26 stoppen – Verkehrswende jetzt!“, ein Zusammenschluss aus Umwelt- und Mobilitätsverbänden wie der A20-Nie-Initiative, Fridays for Future aus ganz […]

Weiterlesen →