Wir stecken tief in einer Menschlichkeitskrise! Auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und Diskriminierung verlassen Menschen ihre Heimat. Einige davon ersuchen Asyl in Europa, das ihnen rechtlich zustehen würde. An vielen Stellen wird ihnen dieses Recht jedoch verwehrt. Tareq Alaows ist selbst aus Syrien geflohen und nun in Deutschland als Jurist tätig. Zur Bundestagswahl wollte er für die Grünen antreten, doch musste seine Kandidatur kurze Zeit darauf aufgrund rassistischer Anfeindungen zurückziehen. Was er auf seiner Flucht erlebt hat und was er aus seiner Kandidatur mitgenommen hat, erzählt er uns in dieser Podcastfolge.

Empfehlungen:

Tareq: Buch: Pikpa