Am IDAHoBIT, dem internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie, wollen wir für ein vielfältige Gesellschaft streiten. Kein Mensch sollte für seine individuelle sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität diskriminiert werden. Kein Mensch sollte außen vor stehen oder sich “outen” müssen. Wir stehen für Diversität und nicht für ein längst veraltetes und menschenverachtendes Bild vom “normal-sein”!

Daher sprechen wir in dieser Woche mit Terry Reintke, Mitglied des europäischen Parlaments, über ein vielfältiges Europa und wie wir die Stigmatisierung und Diskriminierung gegen vulnerable Gruppen endlich beenden können.

Empfehlungen:

Terry: Atlas of Hate