Kritik und Demonstrationen sind in einer Demokratie wichtig, die Demos der Corona-Leugner*innen sind jedoch strukturell antisemitisch. Auf diesen Demos werden gefährliche Verschwörungsideologien verbreitet und durch mangelnde Hygienemaßnahmen Menschen in Gefahr gebracht. Warum Verschwörungsideologien menschenfeindlich und antisemitisch sind, warum Corona zunehmenden Antisemitismus forciert hat und weshalb das so gefährlich ist, erklärt uns diese Woche Johanna Thiemecke von der Amadeu Antonio Stiftung.

Empfehlungen:

Johanna: Kurzfilm: Masel Tov Cocktail
Niklas: Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt von Danger Dan und Broschüre: Verschwörungen und Antisemitismus von LAK Shalom der GJ Niedersachsen