Während das kulturelle und gesellschaftliche Leben durch Corona-Maßnahmen weitestgehend eingeschränkt wurde, gibt es noch immer kein durchdachtes Hygienekonzept an Schulen. Stattdessen hieß es viel zu häufig: „Jacke an und Fenster auf!“ Woran liegt das und was macht das mit uns Schüler*innen? Welche Maßnahmen wären stattdessen erforderlich und wie sorgen wir dafür, dass die Corona-Krise keine Bildungskrise wird? Damit neben Lernerfolgen auch die Gesundheit der Schüler*innen sichergestellt wird, hat Lennart Lenz aus Verden eine Petition gestartet. Was er darin warum fordert, hat er uns in der neuen Folge GRÜNZEUG erklärt.

Empfehlungen:

Lennart: Warum Europa eine Republik werden muss! von Ulrike Guérot
Emily: Ich bin Malala von Christina Lamb
Niklas: Freiwilligendienst nach der Schule