In fast keinem Land ist der eigene Bildungserfolg so sehr abhängig vom Einkommen der Eltern, wie in Deutschland. Lehrer*innenmangel, Stundenausfälle, schlechter Umgang mit der Digitalisierung, schlechte Umsetzung der Inklusion, schlechte Vorbereitung auf den weiteren Bildungsweg/die Berufstätigkeit, Studienabbrüche…

Die Baustellen im Bildungssystem sind riesig, aber getan wird bisher fast gar nichts.

Damit muss Schluss sein! Wir wollen das Bildungssystem revolutionieren und gute, nachhaltige Bildung für alle ermöglichen.

Welche Probleme gerade besonders gravierend wirken, wie wir das lösen können & wie unser Schulsystem der Zukunft aussieht: All das wollen wir mit euch herausfinden und zusammen dafür streiten, das Bildung des Stellenwert in der Gesellschaft erhält den es braucht.

Daher laden wir euch vom 31.08-01.09. zum Bildungsseminar nach Hannover ein!

Über eine kurze Anmeldung per E-Mail würden wir uns sehr freuen. Schreibt dazu doch eine kurze Mail an „buero@gj-nds.de“ und schreibt bitte dazu, ob ihr einen Schlafplatz braucht und, ob ihr Lebensmittelunverträglichkeiten habt!

Alle Infos hier: https://www.facebook.com/events/502238547246654/

Fahrtkosten werden im Nahverkehr und zum BahnCard-50 Tarif im Fernverkehr übernommen. Für euch ist die Teilnahme komplett kostenlos! Wir organisieren in Hannover eine Bettenbörse und kümmern uns um Essen & Trinken!

 

Vorläufiger Zeitplan:

Samstag, 31. August 2019
17:00 – 18:00
Ankommen, Begrüßung
18:00 – 19:00
Essen
19:00 – 21:00
Zukunftswerkstatt Bildung: Unsere Ideen für die Schule von Morgen!

 

Sonntag, 1. September 2019

10:00 – 11:00
Frühstück
11:00 – 13:00
Input zur sozialen Ungleichheit im Bildungsystem (Julia Hamburg angefragt)
13:00 – 14:00
Mittagessen
14:00 – 16:00
Probleme im Bildungssystem & Lösungen für die Schule von Morgen (Zweiter Input, Refferent*in angefragt)

16:00 – 17:00

Wir krempeln das Schulsystem um: Eigene Arbeitsphase