GRÜNE JUGEND Niedersachsen startet jugendpolitischen Bundestagswahlkampf

Die GRÜNE JUGEND Niedersachsen wird vom 05.-23.09. auf ihrer Wahlkampf Hochtour durch ganz Niedersachsen mit vielen engagierten jungen Menschen den Bundestagswahlkampf aufmischen.

Dazu erklärt Timon Dzienus, Sprecher der Grünen Jugend Niedersachsen: „Unter dem Motto „Ändern wir die Welt, bevor es andere tun“ wollen wir unsere jung-grüne Perspektive der Welt darstellen. Die Welt verändert sich, aber unsere Politik bleibt seit 12 Jahren stehen. So ist der CO²-Ausstoß in Deutschland seit der Regierungszeit von Merkel nicht gesunken. Die Klimakrise kann man nicht aussitzen, sondern muss sie bekämpfen. Das gleiche gilt für die in Deutschland immer weiter steigende soziale Ungerechtigkeit. Die Reichen werden immer reicher, und die Armen immer ärmer. Wir brauchen eine echte Umverteilung statt konservativer Klientelpolitik!“

Paula Rahaus, Sprecherin der Grünen Jugend Niedersachsen ergänzt: “Bei dieser Bundestagswahl geht es um so viel mehr, als nur ein Kreuz zu machen. Rummerkeln, also nichts tun, scheint das Motto dieser Bundestagswahl zu sein. Dabei brauchen wir gerade jetzt eine mutige Politik, die weiter gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck kämpft und Umweltpolitik nicht nur als Option ansieht. Auch mit der „Ehe-für-Alle“ ist noch lange nicht alles erkämpft, deshalb müssen wir weiter für eine vielfältige, offene und inklusive Gesellschaft einsetzen. Jede Person muss ohne Angst vor Diskriminierung so leben können, wie sie will. Wir müssen auch die fahrlässige Drogenpolitik der Bundesregierung beenden. Statt einer Verbotspolitik brauchen wir eine Legalisierung und echten Jugenschutz, um Konsument*innen und Jugendliche zu schützen.

Die Tourdaten:

  • 05.09.
    • in Braunschweig am Kohlmarkt von 15-18 Uhr
  • 06.09.
    • in Gifhorn in der Innenstadt von 10-13 Uhr
  • 07.09.
    • in Uelzen Vorplatz vom Hundertwasserbahnhof, 17-20 Uhr
  • 08.09.
    • in Stade am Dabelow Platz von 14-17 Uhr, + Kneipentour
    • und in Hannover ab 21 Uhr, Kneipenwahlkampf mit Julia Verlinden (MdB, Spitzenkandidatin der niedersächsischen Grünen) und Sven Kindler (MdB, Hannover)
  • 09.09.
    • in Loxstedt in der Parkstraße 2 von 9-12 Uhr
    • und Cuxhaven auf dem Strafßenfest op ne Dös von 14-17 Uhr
  • 10.09.
    • in Rotenburg
    • und Verden
  • 11.09.
    • in Leer
    • und Cloppenburg
  • 12.09.
    • in Oldenburg den ganzen Tag
  • 13.09.
    • in Einbeck auf dem Marktplatz von 15-18 Uhr
  • 14.09.
    • in Moringen bei Rewe von 12.30- 15.30 Uhr
    • und Göttingen auf dem Wilhelmsplatz von 19-22 Uhr
  • 15.09.
    • in Dransfeld am Wolfshof 2 vor Rewe von 15.30-18.30 Uhr
    • und Northeim mit einem Kneipenwahlkampf
  • 16.09.
    • in Bückeburg an der Lange Straße 60 von 9.45-13.00 Uhr
  • 17.09.
    • vermutlich in Goslar
  • 18.09.
    • in Hildesheim Am Ratsbauhof 1c
  • 19.09.
    • in Salzgitter-Bad von 11-14 Uhr
    • und Salzgitter-Lebenstedt von 15.30-18.30 Uhr
  • 20.09.
    • in Wolfenbüttel von 10.30 – 13 Uhr
  • 21.09.
    • in Lehrte an der Burgdorferstraße 12 von 13-17 Uhr
  • 22.09.
    • in Hannover
  • 23.09.
    • in Hannover am Lister Platz von 10-13 Uhr
    • Abschlussveranstaltung und Kneipenwahlkampf mit Katrin Göring-Eckardt und Sven Kindler