Der Kampf für eine offene und vielfältige Gesellschaft erfordert antifaschistische Engagement – insbesondere gegen Nazis und rechte Gruppierungen. Rechte Strukturen einzudämmen oder zu zerschlagen ist daher Teil unserer politischen Arbeit. Mit Margaux Erdmann vom Bündnis gegen Rechts in Braunschweig haben wir über die Situation in vor Ort diskutiert. In Braunschweig hat es zuletzt immer wieder Angriffe auf linke Einrichtungen gegeben Wir wollten daher wissen, wir die Arbeit gegen Rechts dort konkret aussieht, welche Handlungsmöglichkeiten die Kommunen eigentlich haben und was Antifaschismus für uns in diesem Wahljahr bedeutet.

Empfehlungen:

Margaux: Inszenierungen von @kruegerxweiss