Datum und Zeit:
25.11.2020
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort:
Wir ziehen ins Internet um
überall wo du willst, denn: GJN im Internet


Workshop – Verschwörungsideologie und Antisemitismus

Angesichts der vielen Anti-Hygiene-Demonstrationen laden wir euch zu einem thematisch perfekt passenden Veranstaltung ein.

Im vom LAK Shalom konzipierten Workshop „Verschwörungsideologien und Antisemitismus – Zwei Seiten derselben Medaille“, wollen wir mit euch verschiedene Verschwörungsmythen kennenlernen und gemeinsam ihren stets antisemitischen Charakter aufdecken. Dabei werden wir sowohl auf klassische Verschwörungsmythen als auch auf aktuelle antisemitische Verschwörungen im Zusammenhang mit Corona eingehen.

Nach einem kurzen Einstieg in die Antisemitismuskritik und einer Einführung in die „Protokolle der Weisen von Zion“ als Grundlage und Ausgangspunkt vieler weiterer Verschwörungsideologien, untersuchen wir in Kleingruppen weitere Verschwörungen, um ihren gemeinsam antisemitischen (sowie rassistischen und antifeministischen) Charakter zu entkodifizieren. Zu guter Letzt schlagen wir natürlich die Brücke zur Frage, was das alles nun wieder mit Bill Gates zu tun haben soll.

Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen und hoffen, dass ihr mit neuem Wissen aus der Veranstaltung geht!

Der Link zur Veranstaltung: Workshop – Antisemitismus und Verschöwrungsideologie.