Datum und Zeit:
22.10.2020

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Oldenburg
Straßburger Str. 6 26123 Oldenburg


23. Oktober ab 18.30 Uhr

„Bitte wenden – wie wir Verkehrswende vor der Haustür gestalten“ mit Rosa Domm (Abgeordnete in der Hamburgischen Bürgerschaft für die Grüne Jugend) und Sebastian Beer (Fraktionsvorsitzender Stadtrat Oldenburg)

Bus nach 18 Uhr? Im ländlichen Raum oft Fehlanzeige. Gleichzeitig stehen unsere Städte am Rande des Verkehrskollaps: Luftverschmutzung, vollgeparkte öffentliche Räume, schmale Radwege und übervolle Busse mindern Lebensqualität und sind schlecht für das Klima. Aber wie beenden wir die Abhängigkeit vom Auto im ländlichen Raum und wie erobern wir uns den Raum in der Stadt zurück? Und vor allem: was haben die Kommunalwahlen 2021 damit zu tun und welche Möglichkeiten haben wir, unsere Städte und Gemeinden mitzugestalten? Wie ist es, als junger Mensch, im Stadtrat zu sitzen? Welche Ausschüssen gibt es da eigentlich und welchen Gestaltungsspielraum hat der Rat? All diese Fragen, aber auch die Fragen, die Ihr mitbringt, wollen wir in gemütlicher Atmosphäre am 23. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Jugendherberge Oldenburg diskutieren. Wir haben dafür zwei Gäste, die nicht besser geeignet sein könnten, um Antworten auf diese Fragen zu geben: Rosa Domm ist Sprecherin für Verkehrswende und Klimaschutz in der hamburgischen Bürgerschaft und wurde mit gerade mal 22 Jahren als Spitzenkandidatin der GJ Hamburg in die Bürgerschaft gewählt. Sebastian Beer wurde mit 25 Jahren in den Stadtrat gewählt und ist mittlerweile Fraktionsvorsitzender der Oldenburger Grünen und für Verkehrspolitik zuständig.