Datum und Zeit:
19.02.2021
18:30 - 19:30


Freitag, 19. Februar, 18.30 Uhr, Steintorplatz (Hannover)
Diesen Freitag jährt sich zum ersten Mal der grausame Terroranschlag, bei dem ein Faschist in Hanau neun Menschen mit Migrationshintergrund in Shisha-Bars und einem Kiosk kaltblütig ermordete. Die Tat war Ausdruck dessen, wozu der grassierende Rassismus und der vorangetriebene Rechtsruck in diesem Land führt.
Wir wollen am Freitag den Ermordeten gedenken und gemeinsam, als Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, unseren Forderungen für einen entschlossenen Kampf gegen Faschismus und Rassismus Ausdruck verleihen.
Wir demonstrieren mit Abstand und Maske, wenn möglich, tragt am besten eine FFP-2 Maske, damit wir das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich halten.
Dieses Bündnis ruft auf:
DIDF Jugend
DIDF
Grüne Jugend
IG Metall Jugend
Linksjugend
SDS
SDAJ
SDS
ver.di Jugend
YDG