Datum und Zeit:
19.01.2018 - 21.01.2018

Veranstaltungsort:
Hannover Grünes Zentrum
Senior-Blumenberg-Gang 1 30159 Hannover


Liebe Igel*innen und Interessierte,
gleich zu Beginn des neuen Jahres gibt es wieder ein interessantes Gedenkseminar der GRÜNE JUGEND Niedersachsen. Das Highlight: Am Samstag besuchen wir die Gedenkstätte Bergen-Belsen und werden uns dort mit verschiedenen Aspekten des Erinnerns auseinandersetzen. Dabei werden wir uns nicht nur einen historischen Gedenkort anschauen, sondern auch darüber hinaus die Erinnerungskultur in Niedersachsen und der Bundesrepublik kritisch diskutieren.

Bitte beachtet: Das Seminar ist in erster Linie für Mitglieder der Grünen Jugend doch alle sind Willkommen, besonders zur Teilnahme an der Fahrt nach Bergen-Belsen. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 39 (wegen des Busses) begrenzt. Bitte meldet euch deshalb verbindlich und frühzeitig an. Anmeldung an buero@gj-nds.de

Ablaufplan:

Freitag:
Bis 18 Uhr: Ankommen im Grünen Zentrum (Senior-Blumenberg-Gang 1, 30159 Hannover, im Keller, Eingang auf der Rückseite)
18 Uhr: Beginn mit einem Vortrag Erkenntnis statt Bekenntnis – Anmerkungen zu Gegenwart und Zukunft der „Erinnerungskultur“ von Jens-Christian Wagner, Leiter der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, und anschließender Diskussion
Danach Abendessen und freie Abendgestaltung (eventuell Filmabend zum Thema)

Samstag:
8.45 Uhr: Gemeinsames Frühstück in der Landesgeschäftsstelle (Odeonstraße 4, 30159 Hannover)
9.45 Uhr: Abfahrt des Busses nach Bergen-Belsen
Ca. 11 Uhr: Ankunft in Bergen-Belsen
Bis 17 Uhr: Besuch der Gedenkstätte und Diskussion zur Zukunft des Erinnerns sowie vertiefte Auseinandersetzung mit Orten der Shoah in Niedersachsen
17 Uhr: Abfahrt des Busses zurück nach Hannover
Nach Ankunft gemeinsames Abendessen und freie Abendgestaltung

Sonntag:
10 Uhr: Gemeinsames Frühstück in der Landesgeschäftsstelle
Danach offene Diskussion zur Kritik und Zukunft an der Erinnerungspraxis des 21. Jahrhunderts in der Bundesrepublik

Nach Bedarf kann anschließend noch bis 15 Uhr die Gedenkstätte Ahlem in Hannover besucht werden. Abschließend findet eine Reflexionsrunde zum Seminar statt.

Wir freuen uns über eure Teilnahme. Falls ihr Themen habt, die euch besonders interessieren, dann schreibt uns eine Mail an liam.harrold@gj-nds.de. Wir werden versuchen, die Inhalte des Seminars auf eure Wünsche abzustimmen.