Datum und Zeit:
21.05.2019
18:00 - 20:30

Veranstaltungsort:
Lüneburg
in Lüneburg


Die Zukunft der Landwirtschaft treibt viele Leute um. Wie schaffen wir es, die Landwirtschaft so umzubauen, dass sie unsere Lebensgrundlagen schützt? Wie geht es weiter mit der Landwirtschaft in Europa? Dies ist eines der wichtigsten Zukunftsfragen im Flächenland Niedersachsen, das gleichzeitig am Tropf der europäischen Agrarsubventionen hängt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir die aktuelle europäische Agrarpolitik sowie Zukunftsideen und alternative Landwirtschaftsformen diskutieren. Welche Ziele einen uns, welche trennen uns? Ist die bäuerlich-ökologische Landwirtschaft ein gemeinsames Ziel und welche Antworten haben wir auf die Krisen der Landwirtschaft?

Auf dem Podium:
Miriam Staudte (Grüne Landtagsabgeordnete und Agrarpolitische Sprecherin sowie regionale Abgeordnete)

Christian Meyer (Grüner Landtagsabgeordneter, Sprecher für Naturschutz und ehemaliger nds. Landwirtschaftsminister)

Ein*e Vertreter*in der Niedersächsische Landjugend (angefragt)

Ein*e Vertreter*in der BUND Jugend Lüneburg

Die Moderation übernimmt Ada von der Grüne Jugend Lüneburg.

Erika Romberg wird als Landratskanidatin der Grünen für den Landkreis Lüneburg ein Grußwort halten.
Eine Veranstaltung der Grüne Jugend Niedersachsen.