Datum und Zeit:
12.11.2018
19:00 - 20:30


100 Jahre Frauenwahlrecht – Podiumsdiskussion und Poetry Slam für eine feministische Zukunft mit:
Jamila Schäfer – stellv. Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen
Ninia LaGrande – Slam-Poetin, Moderatorin, Bloggerin und Schriftstellerin
Ricarda Lang – Sprecherin der Grünen Jugend
Tanasgol Sabbagh – Slam-Poetin und Autorin

Am 12. November wollen wir uns unter dem Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit Feminismus damals und heute auseinandersetzen. Wie begann es, was hat sich seitdem verändert und wo sehen wir auch heute noch große Baustellen? Bewegungen wie #MeToo, der Gender Pay Gap oder die Debatte um die Paragraphen 219a und 218 zeigen, dass wir noch lange nicht in einer gleichberechtigten Gesellschaft angekommen ist. Zusätzlich bietet das Internet eine neue Plattform, auf der sowohl eine bessere Vernetzung möglich ist, aber auch Hass und Hetze durchschlagen. Mit solchen Fragen und noch vielen mehr wollen wir uns an dem Abend beschäftigen. Über die Podiumsdiskussion hinaus wird es Beiträge geben, die sich auf kreative Weise mit Feminismus und Sexismus auseinandersetzen werden.
Wir freuen uns auf euch und eine spannende Diskussion!