GRÜNZEUG

19. Juni 2021

True Facts – Was tun gegen Verschwörungserzählungen? – GRÜNZEUG Folge 29

Seit Beginn der Corona-Pandemie erhalten Verschwörungsideologien einen starken Zulauf. Katharina Nocun beschreibt in ihrem neuen Buch “True Facts” was wirklich gegen Verschwörungen hilft und wie man im Falle einer Konfrontation damit umgehen kann. Vor einigen Wochen haben wir bereits über Antisemitismus und Corona im Podcast gesprochen und das Thema Verschwörungsideologien bereits angerissen. In der heutigen […]

Weiterlesen →
30. Mai 2021

Junge Menschen in rechten Strukturen – Engagement gegen völkische Siedler – GRÜNZEUG Folge 26

Wie gewinnen rechte Akteur*innen eigentlich junge Menschen für ihre Interessen? Warum sind Kinder und Jugendliche für diese Ideologien besonders vulnerabel? Rechtsextreme Ideologien können viele verschiedene Formen annehmen. So haben wir es im ländlichen Raum zunehmend mit sogenannten völkischen Siedlern zu tun, die in dörflichen Strukturen Kinder und Jugendliche mit rechtsextremer Propaganda indoktrinieren. Wir haben Ruben […]

Weiterlesen →
23. Mai 2021

Für ein besseres Morgen streiten! Warum die Grüne Jugend? – GRÜNZEUG Folge 25

Als GRÜNE JUGEND sind wir mehr als bloß Mehrheitsbeschaffer*innen für Bündnis 90/ Die Grünen. Wir haben vielfältige Aufgaben und Funktionen – und wir haben insbesondere im Wahlkampf eigene Ziele. Doch wie sehen diese eigentlich aus? Wohin entwickelt sich die GRÜNE JUGEND Niedersachsen? Was erwarten und erhoffen wir uns vom Superwahlkampfjahr in Niedersachsen? Wir haben mit […]

Weiterlesen →
16. Mai 2021

Love is Love – Über geschlechtliche und sexuelle Vielfalt – GRÜNZEUG Folge 24

Am IDAHoBIT, dem internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie, wollen wir für ein vielfältige Gesellschaft streiten. Kein Mensch sollte für seine individuelle sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität diskriminiert werden. Kein Mensch sollte außen vor stehen oder sich “outen” müssen. Wir stehen für Diversität und nicht für ein längst veraltetes und menschenverachtendes Bild vom “normal-sein”! […]

Weiterlesen →
9. Mai 2021

Sichtbare Erinnerungskultur – Welche Rolle spiel ich dabei? – GRÜNZEUG Folge 23

Wenn der deutsche Nationalsozialismus im Bundestag als “Vogelschiss” oder das Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Berlin als “Mahnmal der Schande” diskreditiert werden, wird immer aufs Neue über Erinnerungs- und Gedenkkultur debattiert. Noch immer kleiden die Namen von hochrangigen Nationalsozialisten Schulen, Straßen, und Universitäten. Und das im Land des selbst ernannten “Erinnerungsweltmeisters”? Wer wurde […]

Weiterlesen →